FANDOM


Yoh
Yo Asakura
Name:
Yo Asakura
Geschlecht:
Männlich
Geburtstag:
12. Mai/Stier
Alter:
13
Rasse:
Mensch
Fähigkeiten:
Kann Geister sehen
Tätigkeit:
Zugehörigkeit:
Status:
Lebendig
Synchronisation:
Hubertus von Lerchenfeld

Yoh Asakura ist die Hauptfigur im Anime/Manga Shaman King.

Aussehen Bearbeiten

Yo ist ein ganz normaler 13 jähriger Junge.Er hat lange dunkelbraune Haare und um den Hals trägt er eine Kette mit Bärenzähnen die ihn an seinen ersten "Geisterfreund", nämlich Matamune, erinnern soll. Außerdem trägt er immer orangene Kopfhörer hinter den Ohren. Er kleidet sich in der Regel mit dunkelgrünen Hosen, Sandalen und einem Hemd, das offen steht. Er trägt außerdem eine normale Schuluniform während seiner Schulzeit. Im Kampf trägt er eine Weste , Shorts und Sandalen. Zwischen den Kämpfen der Zweiten Runde des Schamanen Wettkampfes, trug er einen Yukata, ein blaues Gewand mit einer orangefarbenen Schärpe um die Taille gebunden. Rund um die Brust, ist sein Gewand ein weiteres Aushängeschild für Funbari Onsen. Yo Asakura ist der beste Schamane der Welt.

Persönlichkeit Bearbeiten

Yo ist immer locker und gelassen. Sein Motto lautet "Irgendwie wird's schon!". Dieses Motto hat er, wie Matamune erkannt hat, von niemanden gelernt. Es kommt von ihm selbst. Weil er früher nur mit Geistern zu tun hatte, hat er bis er Manta kennenlernte wenig Freunde. Überhaupt ist Manta sein erster sterblicher Freund.

Yo wusste bis zum Anfang der Hauptrunde des Schamanenkampfes nicht, dass Hao sein Bruder ist. Als er es erfuhr, versuchte er es zu ignorieren. Doch als Hao das komplette Team X-III tötet und ihre Seelen an Spirit of Fire verfüttert, gibt er es nach dem Kampf vor seinen Freunden zu. Doch trotz der Grausamkeit und des menschenverachtenden Verhaltens von Hao, versucht Yo alles, um ihn zu retten. Zitat: "Deswegen bin ich auch mit Hao Kaffee trinken gegangen. Denn Hao hat doch keine Freunde."

Kräfte Bearbeiten

Während eines Kampfes ist er auch sehr flexibel, intuitiv und völlig entspannt und ruhig zugleich. Es ist aufgrund dieser Haltung entspannt und ruhig, dass er in der Lage ist, effektiv Furyoku negieren.

Im Kampf gegen seinen Weg durch die Pflanzen, sah Kyōyama Anna durch die Furyoku Werte von Yo und die anderen. Er stellt sich heraus, dass seine Furyoku über 108.000 ist.

Als Schamane hat, Yo viele Techniken gelernt, unter anderem von seinem Großvater, Anna, die Kampf-Katze und der Geist Matamune Gandhara-Teams.


  • Ko-Oni Strike (小鬼ストライク, shou oni sutoraiku)
    Dies ist einer der Onmyoji des Asakura Klan's . Mit diesem Zauber kann man einen Onmyoji Shikigami rufen - Wahrsager - von Blättern oder Zettel, um ihre Befehle auszuführen. Yo hat nie wirklich die Shikigami Zauberei beherrscht, sondern zeigte die Fähigkeit, im Alter von 10 Jahren, unter Aufsicht seines Großvaters, Yohmei Asakura. Im besten Fall könnte er nur drei Shikigami aus den Blättern berufen. Insgesamt ist dies jedoch einen winzigen Technik im Vergleich zum moderneren Schamane Yo.
  • Okyo (御経, okei)
    Anna brachte ihm das bei. Es ist ein Buddhistisches Exorzismus Gesang der Sankiraimon oder die drei Schutzhütten, die jeden Geist mit Wissen des Buddhismus, der sie hört, ins Jenseits zu schicken. Jedoch, da es eine geschriebene Sprache Medien, die Sutra arbeitet hauptsächlich auf den Geist mit der Kultur des östlichen Schamanismus zu identifizieren. Yo entdeckte schließlich diese während seiner Aufnahmeprüfung gegen Silva.
  • Hyōi Gattai (凭依合体)

    Diese Technik ermöglicht den Schamanen den Geistern in den Körper integrieren, und bilden eine "Einheit" der beiden, ihren Geist und der Geist auf. Der Schamane würde eine spezielle Trance, die sie zu synchronisieren, geben Sie ermöglicht ihren Geist mit dem der Geist, so dass der Geist, ihren Körper zu besitzen und den Geist ermöglichen, um mit der physischen Welt zu interagieren. Außerdem einmal integriert, ist der Schamane auf das Wissen und die Weisheit des Geistes als auch ihre Persönlichkeit. Es ist zwar nicht bekannt, wann Yo diese Technik erlernte.( zu einem die Pferdestellung mit Anna)
  • Oversoul (オーバーソウル, obasouru)

    Zunächst lernt Yo, wie man die Oversoul indirekt im Kampf mit den Schamanen Silva zu schaffen. Durch die Integration von dem Geist Amidamaru mit denen der sein Schwert, Harusame, und anschließend, das Erbstück der Antike, die Futsu-no-no Mitama Tsurugi, Schmieden Yo die ätherischen über die Seele.
  • Chō Senji Ryakketsu - Fumon Tonkou (超占事略决-巫门遁甲, chou sen koto Ryaku ketsu - fu tonkou MO)

    Eines der vielen Zauber Yo lernte aus den Inhalt der Ultra Senji Ryakketsu, dass Anna ihm von Master Yohmei brachte. Die Wirkung dieses Zaubers kann man den Fluss der Furyoku lesen und ihren Verlauf bestimmen. Der effiziente Einsatz leisten kann, die meisten magische Angriffe unwirksam machen.


  • Chō Senji Ryakketsu - Mikazuka no Harae (超占事略决-三日月ノ祓, chou sen koto Ryaku ketsu - mikaduki keine Futs)
    Das war ein Geheimnis Exorzisten magische Zeit, die Yo von Matamune lernte um die Oni zu besiegen. Doch dieser Zauber verbraucht der Reserve Furyoku innerhalb von Matamune, und als Ergebnis, schickte ihn ins Jenseits.
Amidamaru by Ookami Demon12

Schutzgeist Bearbeiten

Amidamaru ist ein 600 Jahre alter Samurai, und der Schutzgeist von Yo Asakura. Er wurde am 6. Januar 1385 geboren und starb im Alter von 24, beim Kamf durch Erschöpfung. Nachdem sein Grabstein von Ryo gebrochen wurde, sah er, Manta, die von Ryo, der wütend war, weil er durch einen Jugendlichen geschlagen wurde. Amidamaru beschloss sich Yoh anzuschließen. Nach dem Sieg über Ryo war Amidamaru bereit, in den Himmel zu gehen, aber er konnte es nicht tun. Yoh war der erste, der Amidamaru vertraute und nicht über ihn auf den Ruf der letzteren in der Vergangenheit zu Urteilen, weil er wusste, dass es immer zwei Seiten, der Geschichte gibt, und aus diesem Grund entschied er sich, ihm zu helfen. Immer klebt er an Yohs Seite, Amidamaru ist loyal und vertrauenswürdig und kann in den Körper von Yo durch die Integration geben (Spirit Control in der englischen anime). Amidamaru ist sehr leistungsfähig, aber sehr wortkarg und sehr auf "Meister Yoh" gewidmet ( "Yo-dono" auf Japanisch). In der zweiten Runde des Schamanen Wettkampfes, stellten die Granhara fest, dass Yoh einer der fünf bestimmt Elementar Krieger ist, die Menschen sollte das Fünf alten Elementar Geister ausüben. Geist

Waffen Bearbeiten

Harusame Bearbeiten

Das Schwert aus Licht und Schatten ist das letzte Schwert das jemals von Mosuke geschmiedet wurde. Wenn das Schwert aus dem Museum und Amidamaru und Mosuke Kindheit gestohlen wurde, ergab, genannt die gleiche Schwert wie "Frühlings-Regen" (Harusame) und die erste echte Schwert Mosuke hatte Amidamaru geschmiedet. Als Ergebnis bezieht sich Amidamaru zum Frühjahr Regen als erstes Schwert Mosuke und das Schwert des Lichts als seine letzte, wenn die Schwerter waren ursprünglich ein und dasselbe im Original und übersetzte Versionen der Manga und die japanische Version der Anime.

Futsu-no-no Mitama TsurugiBearbeiten

Die Futsu-no-no Mitama Tsurugi ist ein rotes Messer aus geformten Stein, die der Familie Asakura im Besitz hat seit der Zeit von Asakura Hao. Nach Hao, es wurde einmal von einem Schwert Gottes gehört und auch wenn es nur der Stein, ist es das perfekte Medium, um ein Schwert Oversoul schaffen. Das Schwert, das in einem Lagerraum des Asakura Familie schläft, wird immer eine in der Welt rühren, wenn die Oberfläche, da es einen nationalen Schatz.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki